zurück zu den Neuigkeiten
06.
Dezember
2013

BEDNAR stellte erstmalig angebaute Maschinen auf der Austro Agrar Messe in Tulln vor

BEDNAR war in der Vergangenheit meist bekannt als Hersteller von großen Maschinen. In den letzten zwei Jahren entwickelte BEDNAR zusätzlich eine Reihe von angebauten Maschinen. BEDNAR öffnete den Österreichischen Markt in Jahr 2013. Die erste offizielle Vorstellung war auf dem Feld Feldtag im Sommer. Die zweite Vorstellung fand jetzt auf der Austro Agrar Ende November 2013 statt.

 

BEDNAR war in der Vergangenheit meist bekannt als Hersteller von großen Maschinen. In den letzten zwei Jahren entwickelte BEDNAR zusätzlich eine Reihe von angebauten Maschinen. BEDNAR öffnete den Österreichischen Markt in Jahr 2013. Die erste offizielle Vorstellung war auf dem Feld Feldtag im Sommer. Die zweite Vorstellung fand jetzt  auf der Austro Agrar Ende November 2013 statt.

 

Richtige Maschinen für kleinere Traktoren

„Wir stellten auf dem Markt einen neuen 3 reihigen Universalgrubber Fenix FN vor. Uns fehlte dieser Maschinentyp in der Vergangenheit. Ich bin glücklich, dass wir dieses Produkt in unser Portfolio aufnehmen konnten, haben wir doch jetzt eine komplette Reihe von angebauten Maschinen“ sagte Jan Bednar (Export Sales Manager), Kurt Blunk (Area Manager Deutschland, Österreich) fügte hinzu, „Es gibt viele Landwirte in Westeuropa, die dieses Produktreihe von unserer Firma fordern. Die Maschinen die wir hier in Tulln vorstellen sind für Traktoren von 70 bis 140 PS.“
   
 Stand von Bednar auf Austro Agrar Tulln 2013. Interessierte Landwirt aus Österreich an den neuen angebauten Maschinen.
 

Reihe der angebauten Maschinen ist komplett

Bednar stellte in Tulln eine komplette Reihe von angebauten Maschinen vor. Die große Neuheit war der 3reihige Universalgrubber Fenix FN 3000L mit Horizontal non-stop Steinsicherung. Die angebaute Kurzscheibenegge SwifterDisc XN 3000 und die angebaute Saatbettkombination Swifter SN 4000 waren präsent. Neben den Bodenbearbeitungsmaschinen wurde in Tulln ein Mulcher MZ 4500 vorgestellt.

 

   
 Kurt Blunk ( auf der linken Seite Area Manager Deutschland, Österreich), Jan Bednar (Export Sales Manager) Neuheit – Angebauter 3reihiger Universalgrubber Fenix FN.
   
 Angebaute Kurzscheibenegge SwifterDisc XN 3000.  Angebaute Saatbettkombination Swifter SN 4000.
 
 Mulcher MZ 4500.