zurück zu den Neuigkeiten
15.
April
2013

Frühjahrsausstellung bei der Firma NICKLAS Landtechnik in Hofheim, Ufr.

Am 23. Und 24. March fand bei der Firma NICKLAS in Hofheim die alljährliche Frühjahrsausstellung statt. Zum letzten Mal am alten Standort, da noch dieses Jahr der Neubauauf dem neuen 1,8ha großem Arial fertiggestellt werden soll. Trotz windigem Wetters liesen es sich besonders am Sonntag viele Besucher es sich nicht nehmen, sich über die neueste Technik zu informieren. Hierzu standen von dem Verkaufsteam um Andreas Oppel insgesamt fünf Vertreter Rede und Antwort.

 

 

Am 23. Und 24.March fand bei der Firma NICKLAS in Hofheim die alljährliche Frühjahrsausstellung statt. Zum letzten Mal am alten Standort, da noch dieses Jahr der Neubauauf dem neuen 1,8ha großem Arial fertiggestellt werden soll. Trotz windigem Wetters liesen es sich besonders am Sonntag viele Besucher es sich nicht nehmen, sich über die neueste Technik zu informieren. Hierzu standen von dem Verkaufsteam um Andreas Oppel insgesamt fünf Vertreter Rede und Antwort.

 

ECOLAND 3000RT für kleinere Betriebe

STROM-BEDNAR war auch zum ersten Mal dabei mit einem Mulchsaatgrubber aus der Baureihe ECOLAND mit 3mtr Arbeitsbreite. „Der gelbe Neuling aus Tschechien erfreute sich großer Nachfrage“,so  Torsten Fink, Vertrieb Bayern. Er  versuchte dem eisigen Wetter strotzend, die kritischen und interessierten Fragen der Landwirte zu beantworten. „Dieser Grubber kann auf der Walze gefahren werden, das bedeutet es reichen schon 120PS um mit dem ECOLAND 3000RT zu Recht zu kommen. “Das kann der erste Schritt zu erfolgreichen Mulchsaat sein“, erklärt Fink weiter. Eine Steinsicherung mit 500kg Auslösekraft sorgt auch unter trockenen Bedingungen für einen sicheren Einzug.

 

   
 STROM-BEDNAR Ecoland 3000 RT  Interessierte Landwirte
   
 Für die Verpflegung war bestens gesorgt  Viele Landwirte trotzen dem kalten Wetter