zurück zu den Neuigkeiten
05.
Dezember
2012

Das europaweite Sales Meeting

Nach der Galaveranstaltung im TOP Hotel in Prag am 2. Oktober 2012 fand bereits schon das dritte europaweite Sales Meeting von Vertriebsmitarbeitern und Verkäufern von STROM Export, zukünftig STROM-BEDNAR, statt. Die Veranstaltung drehte sich um die Einführung und Präsentation neuer Business-Pläne, der Pläne ...

 

Nach der Galaveranstaltung im TOP Hotel in Prag am 2. Oktober 2012 fand bereits schon das dritte europaweite Sales Meeting von Vertriebsmitarbeitern und Verkäufern von STROM Export, zukünftig STROM-BEDNAR, statt. Die Veranstaltung drehte sich um die Einführung und Präsentation neuer Business-Pläne, der Pläne für die neue Fabrik, der Einführung des neuen Ersatzteilwesens und nicht zuletzt, die Präsentation der Maschinenneuheiten 2013.
 

Intensive Ausbildung im Schloss

Der Hauptteil der Veramstaltung fand im malerischen Hof des Schlosses Ctěnice (Teil von der Hauptstadt von Prag), statt. Insgesamt 10 Trainingsstätten wurden nacheinander durch Gruppen von Vertriebsmitarbeitern aus verschiedenen europäischen Regionen besucht. Darüber hinaus wurde ergänzend der traditionellen Präsentation von Maschinen zum ersten Mal die Neuheiten für das Geschäftsjahr 2013, einschließlich Entwicklungspläne für Maschinen, die in einigen Jahren für den Markt wichtig sein könnten vorgestellt.
   
 Die Ausbildung fand im Schlossgelände von Ctěnice statt. Herr Vojtěch Bednář führt den aktuellen Bau und weitere Baupläne für die Fabrik in Rychnov nad Kněžnou vor
 

Die erste Neuheit des Jahres 2013

Die erste Neuheit ist der vierreihige Universal-Grubber mit einer ausgeklügelten Platzierung Zinkenverteilung unter der Bezeichnung Fenix FO. Die grundlegende Innovation ist die Achse, die in der Mitte der Maschine angebracht ist, wodurch die Arbeit ohne Nachlaufwalze und deutlich kleinere Vorgewende möglich sind. Der große Vorteil der Maschine ist die kompakte Länge von nur 7,9 m und der hohe Durchgang der Maschine. Die Maschine kann mit der Säeinheit ALFA zur Aussaat von Zwischenfrüchten und Gräsern ausgerüstet werden.
   
 Herr Jan Bednář erläuterte im Detail die Vorteile des neuen Grubbers Fenix FO Neuheit 2013, Kompakt-Universalgrubber Fenix FO
 

Die zweite Neuheit des Jahres 2013

Die zweite Neuheit für das nächste Jahr ist die Scheibenegge vom Konzept Swifterdisc XO_F, die durch seine einzigartige Design-Lösung ein schnelles und hochwertiges Stoppeln bis zu etwa 20 km/h ermöglicht. Die Achse ist vor den hinteren Packer-Walze angeordnet, womit eine perfekte Stabilität erreicht wird. Jeder Scheibenarm wird durch ein wartungsfreies System von Silentblocks gesichert und ist mit zwei Scheiben ausgestattet, die mittels wartungsfreier Lager montiert sind. Die Maschine kann mit Zackenscheiben mit konstanter Geometrie oder mit aggressiven A-Scheiben (Durchmesser 520x5mm), die besser Ernterückstände schneidet und mehr Feinerde erzeugt, ausgestattet werden. Dies führt zur erheblich besseren Durchmischung von Pflanzenresten mit dem Boden. Die Maschine kann mit der Säeinheit ALFA zur Aussaat von Zwischenfrüchten und Gräsern ausgestattet werden.
   
 Neuheit von 2013, Scheibenegge SwifterDisc XO_F mit integriertem Fahrwerk SwifterDisc XO_F mit innovativen (aggressiven) A-Scheiben und Säeinheit ALFA
 

Die dritte Neuheit des Jahres 2013

Als letzte Neuheit wurde zwei verschiedene Walzen vorgestellt, die mit dem Tiefenlockerer Terraland TO kombiniert, oder einzeln gefahren werden können.  Der erste von Walze, die sogenannte CUTTERPACK besteht aus 2 Reihen von Wellscheiben mit Selbstreinigung und ist für die intensive Zerkleinerung von Erdschollen entwickelt.  Der zweite Typ nennt sich PRESSPACK, der aus zwei Reihen von Stahlringen besteht und zur Vorbereitung insbesondere auf schweren Böden geeignet ist. 
   
 Swifter SM 16000 Arbeitsbreite (bis zu 18 m). Erfolgreiche Neuheit des Jahres 2012 Vertriebsleiter David Ryčl erklärt die Vorteile des Bestsellers, die wartungsfreie Scheibenegge Atlas AO
 

Zufriedenheit

"Das Jahr 2012 war das bisher erfolgreichste Jahr in der Firmengeschichte. Das Wachstum wird durch intensive Arbeit unseres Teams, das ständig auf der Suche nach Lösungen ist, um die Bodenbearbeitung besser, effizienter, billiger und benutzerfreundlicher zu machen, getragen. Diese Attribute versuchen wir in unsere Maschinen umzusetzen. Dies ist die Grundlage für den Erfolg, die immer mit gutem Service und Beratung begleitet werden muss", sagte Jan Bednář, Export Sales Manager von STROM BEDNAR auf der Veranstaltung.
   
 Bestseller Swifter-Maschinen in Ctěnice Die Teilnehmer der Ausbildung für 2013