zurück zu den Neuigkeiten
17.
Juli
2012

Vorführung mit dem neuen TERRALAND TO 6000 in der "Wische"

Die "Wische" eine Region um Stendal, hat zum einen leichte Böden aber auch sehr schwere Böden in der Nähe der Elbe.


Die "Wische" eine Region um Stendal, hat zum einen leichte Böden aber auch sehr schwere Böden in der Nähe der Elbe.

 

 

Die Flächen warteten auf den TERRALAND TO 6000

 

 

Das Ziel war es mit einer Überfahrt, die Böden die Jahrelang nicht tief gelockert wurden, aufzulockern und die Staunässe zu beseitigen.Vorfrucht war Mais und der Boden wurde vorher nicht bearbeitet.

 

   

 

Der Terraland TO 6000 löste seine Aufgabe 

 

Der Boden war nass aber befahrbar. Nach sehr kurzer Zeit trocknete der Boden ab und es konnte in den nächsten Tagen mit der Bestellung begonnen werden. Die Möglichkeiten des Terraland TO 6000 konnten hier voll ausgenutzt werden um den Boden zur Bestellung vorzubereiten. Die extrem nassen Stellen wurden nur aufgezogen und nicht mit der integrierten Walze rückverfestigt, da der TERRALAND TO 6000 diese Möglichkeit bietet.

 

   

 

STROM TERRALAND TO 6000 ist die richtige Maschine für die "Wische"

 

Der Lohnunternehmen Christoph Richter über den Einsatz des TERRALAND TO 6000.