zurück zu den Neuigkeiten
30.
September
2011

MeLa 2011

Vom 15.-18. September 2011 fand die 21te MeLa in Mühlengeez, Mecklenburg-Vorpommern statt.

      Vom 15.-18. September 2011 fand die 21te MeLa in Mühlengeez, Mecklenburg-Vorpommern statt.
Die Firma STROM Export präsentierte erstmalig auf der MeLa Ihr Maschinenprogramm, dass bei den Besuchern, vor allem Großbetriebsleitern und Landtechnik Experten großes Interesse fand.

Vorgestellt wurde erstmalig in Norddeutschland das Swifter Konzept mit Swifter SO als Saatbettkombination und als SwifterDisc XO als Kurzscheibenegge. 

 
Weiterhin präsentiert wurde der Neue 3-balkig Schwergrubber Ecoland EN 3000 RT für mittelgroße Schlepper. Der Grubber kann sowohl in der Dreipunkthydraulik des Schleppers getragen werden, als auch über eine Deichsel auf der Roadpackerwalze.  Der Ecoland ist bestens geeignet für flache, mittlere und tiefe Bodenbearbeitung bis zu 35 cm.
 

   Für günstige und tiefe Bodenbearbeitung wurde der Terraland TN 3000 M mit 7 Zinken präsentiert, der mehr und mehr bei den deutschen Kunden populär wird und die Kosten für die Bodenbearbeitung erheblich senkt.
Mulchen wir in Zukunft ein Teil der Bodenbearbeitung werden, deshalb konnte auch nicht unser Mulcher MZ 6000 mit 3 Rotoren auf der MeLa fehlen.

 

Erstmalig auf einer Messe in Deutschland präsentiert wurde der Tandem Zweiseiten Muldenkipper Wagon 21. Viele Interessenten fragten nach den Ausstattungsmöglichkeiten des Wagon 21.