zurück zu den Neuigkeiten
10.
April
2015

BEDNAR Maschinen mit 40 km/h auf deutschen Straßen

Für die meisten Betriebe ist die Betriebserlaubnis der angehängten Arbeitsgeräte wie Scheibenegge, Grubber, Pflanzenschutzspritze etc. mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h ausreichend. Viele Betriebe haben immer größere Feld-Hof Entfernungen zu überwinden und stellen die Anforderungen nach höheren Transportgeschwindigkeiten auch an die Gerätehersteller.

Die BEDNAR GmbH hat in Zusammenarbeit mit W. v. Krosigk von der DEKRA Magdeburg und Ihrem Service-Techniker Bernd Keil auf diese Anforderung reagiert und die ersten Maschinen für den deutschen Markt mit einer Einzel-Betriebserlaubnis für 40 km/h versehen.

Diese ersten Einzelabnahmen sind für die Baureihen XOxx00F, SOx000, SOx000F und FOx000 erfolgt. Die meisten Neumaschinen dieser Baureihen ab Modelljahr 2015 sind gegen Aufpreis ebenfalls mit einer 40 km/h Abnahme lieferbar.

Aufgrund der langjährigen Modulbauweise sind Einzelabnahmen für einige Modelle bereits ab Baujahr 2012 möglich. Sprechen Sie Ihren Vertriebspartner oder Ihren Gebietsleiter der Fa. Bednar direkt an. Gegen eine Kostenbeteiligung unterstützen wie Sie aktiv bei der Einzelabnahme.

Die 40 km/h Maschinen bei der Claas Braunschweig GmbH in Berßel

Die 40 km/h Maschinen bei der Claas Braunschweig GmbH in Berßel


Bernd Keil
Service Manager
Region: Deutschland