zurück zu den Neuigkeiten
22.
Juni
2016

Die BEDNAR GmbH trotzte den widrigen Witterungsverhältnissen und präsentierte sich auf den

Auch die BEDNAR GmbH war mit einer Ausstellungsfläche auf dem Campus der DLG-Feldtage auf Gut Mariaburghausen in Haßfurt vertreten. Wir nahmen uns dem Thema Tiefenlockerung an und zeigten in unserer Parzelle eine Versuchsreihe mit drei verschiedenen Anbaureihen von Mais.

 In dem ersten Feld wurde der Boden im Herbst nur gegrubbert. In dem zweiten und dritten Feld wurde mit unserem Tiefenlockerer Terraland TN 3000 HD7R am 12.April 2016 auf einer Tiefe von ca. 35 cm gelockert und mit dem einen Unterschied, dass in dem dritten Feld noch auf 20 cm Tiefe Dünger mit reingelegt wurde. Anschließend wurde am 20. April 2016 von der KWS, die uns freundlicherweise das Saatgut zur Verfügung stellte, die Maissorte „Frederico“ in den Boden gelegt. Während der Feldtage war dann auf unserer Ausstellungsfläche der Tiefenlockerer Terraland TN 3000 HM7R mit hydraulischer Steinsicherung zu besichtigen. Ebenfalls konnten die Besucher sehr genau den Unterschied zwischen den einzelnen Versuchsreihen im Mais sehen. Das Wetter spielte natürlich eine sehr große Rolle an den diesjährigen Feldtagen. Eigentlich nicht nur an den Feldtagen sondern auch schon während der ganzen Vorbereitung im Frühjahr auf diese Ausstellung. So war es nicht verwunderlich, dass die normal sehr trockene Region in Unterfranken, sehr viel Regen bekam und der Campus dementsprechend sehr schwierig zu begehen war. Dennoch waren wir von der Bednar GmbH sehr angetan über den regen Zuspruch unseres Standes. Viele Kunden und Interessenten gehen mittlerweile gezielt auf den Bednar-Stand zu, um sich vor Ort mit den Produkten der Fa. Bednar auseinanderzusetzen. Es konnten viele Gespräche geführt werden und der ein oder andere Besucher ging mit einem guten Gefühl von unserem Stand weg.

Diese Parzelle wurde mit dem Terraland im April auf ca. 35 cm gelockert und gleichzeitig auf 20 cm Tiefe NP-Dünger 200 kg/ha mit unserer Fertibox ausgebracht.

Hier wurde nur im Herbst auf ca. 25 cm gegrubbert.


Diese Parzelle wurde auf ca. 35 cm Tiefe mit unserem Terraland gelockert.