Neuigkeiten

Zum Newsletter anmelden und immer aktuell sein!

Mulchen von Ernteresten für gesunde Kulturen
07.
August
2017

Mulchen von Ernteresten für gesunde Kulturen

Die Grundlage für jeden guten Landwirt sollte eine Prävention der Verbreitung von Krankheiten und Schädlingen sein. Eine solche Vorkehrung stellt auch das richtige Strohmanagement dar. Obgleich solch eine Maßnahme manch einem kostspielig und überflüssig erscheinen mag, ist das Gegenteil der Fall. Ein korrektes und schnelles Zerkleinern der Erntereste kann uns deutlich Kosten beim späteren Pflanzenschutz einsparen, da wir dem Entstehen und der anschließenden Verbreitung von Krankheiten und Schädlingen vorbeugen. Nicht zuletzt zersetzen sich die zerkleinerten Pflanzenreste nach dem Einarbeiten viel schneller, besser und das bei geringerem N- (Stickstoff-)Gehalt im Boden. Selbstverständlich erleichtern uns die mit dem Mulcher zerkleinerten Erntereste auch deren eigentliche Einarbeitung in den Boden.

Mit hervorragenden Ergebnissen nahmen wir die Vorführ-Reihenhackmaschine ROW-MASTER RN 540
17.
Juli
2017

Mit hervorragenden Ergebnissen nahmen wir die Vorführ-Reihenhackmaschine ROW-MASTER RN 540

Auf dem Familienhof des privaten Landwirts Štěpán Koníček im Gebiet von Hradec Králové haben wir die Vorführ-Reihenhackmaschine ROW-MASTER RN 5400 S in Betrieb genommen. Herr Koníček bewirtschaftet etwa 100 Hektar Ackerland in der Gegend um Sadové und beschäftigt sich vor allem mit der Pflanzenherstellung (Weizen, Gerste, Raps, Zuckerrüben und Kartoffeln). Die Marke BEDNAR kennt er gut, da er schon seit Jahren die Saatbettkombination SO 5000 und den Universalgrubber Fenix FN 3000 verwendet.

Die Zeit des Stoppelumbruchs ist da
03.
Juli
2017

Die Zeit des Stoppelumbruchs ist da

Mit dem Beginn der Erntezeit bricht auch die Zeit des Stoppelumbruchs an und somit die Zeit für die SWIFTERDISC. Der Stoppelumbruch ist nämlich eine notwendige Maßnahme für eine erfolgreiche Bereitung des Bodens vor dem Anlegen der nächsten Kultur .  

Tiefenbearbeitung des Bodens vor der Rapsaussaat mit einem Tiefenlockerer Terraland mit ei
19.
Juni
2017

Tiefenbearbeitung des Bodens vor der Rapsaussaat mit einem Tiefenlockerer Terraland mit ei

Der Hof von Jiří Jetleb und seinem Sohn bewirtschaftet im Ort Vrdy im Landkreis Kutná Hora an die 680 ha überwiegend schwere Böden. Im vergangenen Jahr baten sie ihren Händler für Landtechnik Agrometall Heřmanův Městec um die Leihgabe einer Maschine, welche für sie die grundlegende Vorbereitung des Bodens vor der Rapsausaat löst, da ihre klassische Pflugtechnologie aufgrund der extremen Austrocknung des Bodenprofils auf einem Teil ihres Ackerbodens überhaupt nicht anwendbar war. Bei Agrometall lieh man ihnen den Vorführ-Tiefenlockerer Terraland TN 3000 mit hydraulischer Sicherung der Arbeitsorgane, und wie Herr Jiří Jetleb d.Ä. angibt, hätten sie letztes Jahr ohne diese Maschine 100 ha Boden für den Raps nicht bearbeiten können.

STRIEGEL-Pro PN für Dauergrünland
05.
Juni
2017

STRIEGEL-Pro PN für Dauergrünland

Die Schwerstriegel  Striegel-Pro sind primär für die Handhabung von Ernteresten vorgesehen. Das technische Konzept dieses Maschinentyps ermöglicht es, die Eggen außerdem für die Frühjahrsaatbettbereitung und das Durchwärmen der oberen Bodenschicht direkt vor der Aussaat sowie für die Frühlingsbehandlung von Dauergrünland zu nutzen. Im diesjährigen Frühling haben wir begonnen, Demovorführungen mit der getragenen Version Striegel-Pro PN 6000 (Arbeitsbreite 6 m) auf den Weiden von landwirtschaftlichen Betrieben aus Südböhmen durchzuführen.

Mit dem Terraland haben wir unsere Erträge gesteigert und sicherer gemacht.
13.
Februar
2017

Mit dem Terraland haben wir unsere Erträge gesteigert und sicherer gemacht.

Herr Andreas Hansen ist Geschäftsführer der Agrargenossenschaft Eutzsch in der Elbniederung bei Lutherstadt Wittenberg. Die jahrelange zu flache Bodenbearbeitung hat zu Staunässe mit all seinen Folgen geführt. Doch schon nach zwei Jahren der tieferen, Bodensolen brechenden Arbeit ist die Staunässe behoben und die Erträge wieder stabiel und sicherer.

Zur besseren Auslastung meines größeren Traktors und Steigerung der Schlagkraft.
06.
Februar
2017

Zur besseren Auslastung meines größeren Traktors und Steigerung der Schlagkraft.

Herr Markus Jalas bewirtschaftet einen Marktfrucht und Futterbau Betrieb mit ca. 1800 ha auf der Insel Rügen. Er ist durch den örtlichen Händler auf die Firma Bednar gekommen. Der Mulcher MM 7000 ist eine Ersatzbeschaffung für einen 4 m Mulcher. Besonders der größere Traktor hat dadurch eine bessere Auslastung und ist mit dem Lenksystem besonders effizient. Der haupsächliche Einsatz ist putzen der abgeweideten Grünlandflächen, aber auch mulchen von Stillegungsflächen, so wie Raps und Maisstoppeln.

  1 2 3 4 5